Informationen über Bartagamen für ein gesundes, glückliches und energiegeladenes Familienhaustier

Informationen zu Bartagamen

Der Pogona vitticeps oder bärtige Drache im Landesinneren ist eine gute Wahl für Anfänger von Reptilienbesitzern, da sie sich leicht an neue Lebensraumbedingungen und -umgebungen anpassen können. Im Gegensatz zu anderen Arten von Reptilien, die domestiziert wurden, können die Bärte im Landesinneren leicht gezähmt werden. Diese Eidechsen werden nicht gigantisch groß; Daher sind sie auch für Kinder großartig.

Bevor Sie jedoch eine kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, wie diese Eidechsen in freier Wildbahn überleben, damit Sie bestimmte Verhaltensweisen in Gefangenschaft verstehen können.

Die erste Frage, die sich die Leute stellen, wenn sie überlegen, einen bärtigen Drachen zu bekommen oder nicht, lautet: "Warum brauchen sie getrennte Beleuchtung und Heizung?"

Nun, hier ist die Antwort: Reptilien haben nicht die Fähigkeit, ihre Körpertemperatur auf natürliche Weise zu regulieren. Säugetiere können dies, Reptilien jedoch nicht. Was genau bedeutet das? Das ist ganz einfach: Sie werden kalt, wenn sich ihre Umgebung abkühlt. Wenn sich andererseits die Umgebung erwärmt, erwärmen sich auch ihre Körpertemperatur und ihr Stoffwechsel. Während sie in Gefangenschaft gehalten werden, können sich diese Eidechsen nicht im direkten Sonnenlicht für Hitze sonnen.

Daher müssen sie lernen, sich an eine Umgebung anzupassen, die kein Sonnenlicht aus der natürlichen Quelle bietet. Um dieses Problem zu bewältigen, muss der Reptilienbesitzer separate Heizungs- und Beleuchtungssysteme installieren.

Das Heizsystem stellt sicher, dass das gesamte Gehege des Reptils Temperaturen aufweist, die sowohl während des Nacht- als auch des Tageszyklus konstant sind. Andererseits liefert das Beleuchtungssystem ultraviolette oder UVB-Strahlung für den Drachen.

Wenn Sie über die Mahlzeiten konstant ausreichend hohe Dosen an Vitamin D bereitstellen können, können Sie auf ein UVB-Beleuchtungssystem verzichten. Wenn Sie dies jedoch nicht können, müssen Sie auf jeden Fall eine ausreichende UVB-Beleuchtung für die Eidechse installieren. Das UVB-Licht sollte jedoch nicht als einzige Wärmequelle betrachtet werden, da es nicht ausreichend ist. Wenn Sie können, installieren Sie keramische Heizelemente, die sich hervorragend zum Heizen des gesamten Gehäuses eignen.

Für weitere Informationen klicken Sie auf die unten stehenden Links

Die zweite Untersuchung aller neuen Reptilienbesitzer betrifft Lebensmittel. Die häufigsten Fragen beziehen sich darauf, ob Bartagamen eine Ernährung haben sollten, die aus pflanzlichen oder tierischen Stoffen besteht. Die Antwort ist eine Kombination aus beidem. Diese Eidechsen gelten als Allesfresser, die Nährstoffe benötigen, die sowohl aus pflanzlichen als auch aus tierischen Quellen stammen.

Insekten, Würmer und verschiedene Obst- und Gemüsesorten sollten in die tägliche Mahlzeit eines Reptils aufgenommen werden. Obwohl dies nach viel klingt, werden diese Reptilien in freier Wildbahn lange Zeit nach Futter suchen, um Pflanzenmaterial von vielen Arten essbarer Pflanzen zu sammeln. Bartagamen benötigen eine ausgewogene Ernährung, um in Gefangenschaft ein langes, gesundes Leben zu führen. Wenn Sie viele der häufigsten Krankheiten vermeiden möchten, ist es eine gute Idee, die Mahlzeiten Ihrer Eidechse zu ergänzen.

Zum Beispiel besteht für Bartagamen, die nicht genügend Zeit im Freien verbringen, ein höheres Risiko, eine metabolische Knochenerkrankung zu entwickeln. Um dieses Risiko zu verringern, geben Sie Ihrer Eidechse ein Vitamin-D-Präparat, um sicherzustellen, dass der Körper der Eidechse die Knochen nicht für Kalzium ausschlachten kann.

Dein Freund und Mitbegeisterter

Dennis McIntyre

P.S. Wenn Sie die vollständige Übersicht wünschen, klicken Sie auf den unten stehenden Link und erhalten Sie Ihre Kopie von

Bartagamenpflege

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Dennis A McIntyre

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen