Heizkissen für Maisbeutel, eine Anleitung

Corn Bags sind alle natürlichen Heizkissen, die Sie in der Mikrowelle erwärmen. Sie sind eine ausgezeichnete und kostengünstige Möglichkeit, die feuchte Wärmetherapie zu genießen.

Die einfachste Art, einen Maisbeutel herzustellen, besteht darin, eine große Socke zu etwa 3/4 mit getrocknetem Mais zu füllen, die Öffnung mit einer Schnur oder einem Gummiband zuzubinden, und fertig! Die Dehnbarkeit der Socken erleichtert das Verschieben des Maises, um die Wärme zu verteilen und sich Ihrem Körper anzupassen. Eine flauschige Socke kann besonders bequem sein.

Wenn Sie über grundlegende Nähkenntnisse verfügen, ist es einfach, eine selbst zu machen. Nähen Sie einfach ein quadratisches oder rechteckiges Kissen aus einem natürlichen Stoff wie Baumwolle oder Hanf und füllen Sie es mit getrocknetem Mais. Eine einfache Möglichkeit besteht darin, 8-10 Zoll 45 Zoll breiten Baumwollstoff abzureißen und in der Mitte zu falten. Nähen Sie entlang zwei der offenen Seiten und füllen Sie dann den Beutel zu etwa 3/4 mit getrocknetem Mais, dann nähen Sie ihn zu (die vierte Seite ist die Falte). Das Ergebnis ist ein 7-9 Zoll mal 22 Zoll großes Maisbeutel-Heizkissen. Sie können auch Kissenbezüge passend anfertigen, damit Sie sie zum Waschen abnehmen können.

Normalerweise werden diese Mais-Heizkissen in der Mikrowelle erwärmt, können aber auch im Ofen erhitzt werden, wenn Sie vorsichtig sind. Legen Sie den Maisbeutel in eine Auflaufform und stellen Sie ihn in einen vorgeheizten Ofen, der gerade ausgeschaltet wurde. Es dauert ungefähr eine Stunde, bis sie sich auf diese Weise aufgewärmt haben. Wenn Sie Ihren Ofen zum Kochen des Abendessens verwenden, legen Sie Maisbeutel hinein, sobald Sie ihn ausschalten, und bis zur Schlafenszeit ist Ihr Maisbeutel warm und gemütlich und bereit, ins Bett zu gehen.

Diese natürlichen Mikrowellen-Heizkissen s sind toll zum Verschenken und werden immer von Menschen geschätzt, die unter Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Rückenschmerzen, Menstruationskrämpfen leiden oder es gerne warm und kuschelig mögen.

Sie sind auch tolle Bettwärmer, unter der Decke bleiben sie die ganze oder fast die ganze Nacht warm.

Sie können sie auch in eine Plastiktüte stecken und zur Kältetherapie in den Gefrierschrank legen. Das ist sehr nützlich bei Migräne und akuten Verletzungen. Als Faustregel gilt die Wärmetherapie bei chronischen Schmerzen und die Kältetherapie bei akuten Schmerzen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Viv Murray

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen