Der Prozess der Verdunstungsluftkühlung – wie funktioniert es?

Das Prinzip der Verdunstungsluftkühlung ist die beste Idee, sich die Luft als eine Art Schwamm vorzustellen. Eine Luft kommt ins Wasser; es absorbiert und wird feuchte Luft.

Diese Methode ist der beste Weg für die Kühlung. Es ist ähnlich wie eine Brise, die über einen See fließt, und diese Brise senkt die Temperatur und hat dazu beigetragen, den Kühleffekt für die Menschen zu entspannen. Diese Methode kühlt die Luft durch Verdampfung von Wasser. Wenn das Wasser in die Luft verdunstet, entsteht eine Mischung aus Luft- und Wassermolekülen. Dies erfordert Wärme und wird den Luftmolekülen entnommen, die die tatsächliche Lufttemperatur stoppen. Die maximale Luftfeuchtigkeit beträgt 60 Prozent oder weniger, wenn die Temperatur abnimmt. Es wird den Menschen helfen, sich wohler zu fühlen. In trockeneren Klimazonen sinkt die Temperatur aufgrund der geringeren Luftfeuchtigkeit stark, es kommt zu starken Verdunstungen. Ein großer Verdunstungsluftkühler bietet die größte Oberfläche über der Luft, die das Wasser bewegen und verdampfen kann.

Bei Verwendung zu Kühlzwecken sollte der Kühler nicht in freistehenden Räumen verwendet werden. Er muss waagerecht gehalten werden und es kann sich Wasser im Tank befinden. Die Räume sollten gut mit Türen und Fenstern ausgestattet sein, da die freie Luft durch den Raum strömt und den Raum kühl hält. Ein Verdunstungsluftkühler funktioniert am besten, wenn Sie das nahe gelegene Fenster aufgestellt haben. Die freie Luft wird zum Kühler eingefüllt und der Kühler zirkuliert im Raum und tritt durch die Tür aus. Wenn der maximale Kühlungseffekt zu spüren ist, wenn sich eine Person im Strom befindet oder Luft aus dem Kühler austritt. Diese Kühler können verwendet werden, um trockene Luft während des Wetters der gekühlten Jahreszeiten zu befeuchten. Bei Feuchtigkeit sollten die Türen und Fenster in der Nähe gehalten werden. Dadurch kann sich die Luftfeuchtigkeit auf der Oberfläche ansammeln.

Dieser Kühler ist keine Klimaanlage und verwendet kein Kältemittelgas und keinen Kompressor. Einmal sollte man nicht mit einem rechnen Verdunstungsluftkühler so effektiv wie eine Kühlklimaanlage zu arbeiten. Die Vorteile dieses Kühlers gegenüber einer gekühlten Klimaanlage sind niedrige Anschaffungskosten, maximale Tragbarkeit, geringer Stromverbrauch und kein Kältemittelgas. Diese Kühler können nur für die beste natürliche Belüftung verwendet werden, und die Kälte macht keinen Unterschied in der Kühleffizienz eines Verdunstungskühlers.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Devendra Pandey

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen