Kondensationsprobleme zu Hause


Der Winter ist auf uns wieder einmal nicht nur kältere Temperaturen und Schnee, sondern viele Kondensationen und feuchte Probleme für Hausbesitzer.

Damit wir diese Probleme beseitigen können, müssen wir zuerst festlegen, was sie an erster Stelle verursacht. Ein konsequentes Problem innerhalb eines Hauses während der Winterperiode ist Kondensation.

Kondensation tritt auf, wenn feuchte Luft mit einer Oberfläche des Gebäudegewebes in Berührung kommt, die bei einer niedrigeren Temperatur ist.

Luft enthält Wasserdampf in verschiedenen Mengen. Seine Fähigkeit, dies zu tun, bezieht sich auf seine Temperatur. Warmluft hält mehr Feuchtigkeit als kalte Luft. Wenn die feuchte Luft mit kälterer Luft oder einer kälteren Oberfläche in Berührung kommt, kann die Luft nicht die gleiche Menge an Feuchtigkeit behalten und der Wassergehalt wird dann freigesetzt, um eine Kondensation in die Luft oder auf eine kältere Oberfläche zu bilden.

Kondensation ist in der Regel sichtbar, wo sie sich auf nicht porösen Materialien (Fenster, Fliesen, Plastikdecken oder Wandverkleidungen) bildet, aber sie kann sich auf jeder Oberfläche unter den richtigen Bedingungen bilden und es kann nicht bemerkt werden, bis das Schimmelwachstum wird irrelevant.

Die Auswirkungen der Feuchtigkeitsbildung werden durch unzureichende Belüftung am schlimmsten gemacht. Bestimmte Bereiche eines Hauses (wie Bäder und Küchen) können bis zu einem Drittel der Wohnungen Feuchtigkeitsgehalt erzeugen. Wenn die feuchte Luft dann zu kühleren Teilen des Hauses bewegt, wird es auf einer gegebenen kalten Oberfläche kondensieren.

Mit der enormen Verbesserung der Energieerhaltungsmethoden sind die Gebäude luftdichter und besser bei der Beibehaltung von Feuchtigkeits- und Dampfgehalt, die von Hausbewohnern produziert wird. Hierdurch entstehen ideale Bedingungen für Kondensation. Die Belüftung ist nur wirksam, wenn sie durch die gesamte Gebäudehülle konsistent ist. Kondensation wird auch durch eine schlechte Luftzirkulation gefördert, wo sich keine abgestandene Luft bewegen kann und hinter Möbeln und in Schrankräumen steht. Das erste Zeichen dafür ist oft das visuelle Erscheinungsbild des Schimmelwachstums.

Schimmel ist ein Pilz, der winzige winzige Partikel produziert, die Sporen genannt werden. Für eine Person mit Allergien oder Atembeschwerden können diese kleinen Sporen Asthma, Bronchitis und viele andere Atemwegserkrankungen auslösen. Wenn die Sporen sich auf einen warmen Feuchtfleck setzen, werden sie anfangen zu keimen. Die Feuchtigkeit, die in einem Haus präsent ist, wird zum perfekten Nährboden für die Form, um zu gedeihen und zu wachsen.

Wenn die unbeaufsichtigte Form sich weiter ausbreitet, schädigt sie sowohl die Integrität des Wohngebäudes als auch die Insassen. Die Form erfordert relative Feuchtigkeitsniveaus zwischen 65% und 99% an der Oberfläche, an der sie wächst.

Die überwiegende Mehrheit der Dunstabzugshauben, die innerhalb der großen britischen DIY-Superstores gelagert werden, wird nur mit einem direkten geschalteten Eingang betrieben oder hat eine maximal dreißigminütige Timer-Überlaufanlage. Wenn ein Ventilator durch seine spezifizierte dreißig Minuten Überlaufanlage laufen würde, würden die RH% Niveaus innerhalb eines Badezimmerbereiches noch auf einem hohen Niveau bleiben, das für anhaltendes Schimmelwachstum geeignet ist.

Diejenigen, die ohne Belüftung zusammen sind, wählen einfach nicht, das Fenster eines nassen Raumes während der kälteren Monate zu verlassen. Die Bewohner eines Hauses mit einem Dunstabzugshaube installiert wird auch sehr selten den Lüfter für die erforderlichen Zeitrahmen einschalten, um den relevanten Dampfgehalt aus diesen Nassbereichen zu entfernen.

Drei Lösungen, in denen ein Insasse dieses Problem beseitigen kann, sind:

1. Berechnen Sie die Größe Ihres Raumes und die Anzahl der Luftwechsel pro Stunde, um eine ausreichende Luftstrom-Extraktionsrate zu erreichen. Wählen Sie einen Dunstabzugshaube aus, der den berechneten Luftgehalt bewegen kann.

2.Wählen Sie einen feuchtigkeitsgesteuerten Dunstabzugsventilator, der weiterhin so lange funktionieren wird, bis der Dampfgehalt aus der Raumatmosphäre zurückgekehrt ist, um sichere RH% -Niveaus zu erreichen, um das Schimmelwachstum zu minimieren.

3.Wählen Sie einen Dunstabzugshaube, der Hintergrundbelüftung hat und kontinuierlich den Dampfgehalt aus einer Raumatmosphäre herausragt.

Die beiden beliebtesten Zimmer, die von Hausbesitzern renoviert werden sollen, sind sowohl die Küche als auch die Badezimmerbereiche. Sie sind auch die beiden, die Häftlinge die meisten Feuchtigkeit erzeugen werden.

Finanziell sind diese Räume auch das teuerste zu umbauen, also wenn du an die Renovierung denkst, möchtest du vielleicht darüber nachdenken, ein bisschen Grundlagen zu machen, um sicherzustellen, dass du deine Belüftungsanforderungen zum ersten Mal erhältst.

Stoppen von Schimmel aus dem Wachsen ist nicht nur notwendig für Sie, um ein sauberes Zuhause zu gewährleisten, es ist auch von größter Wichtigkeit, um sicherzustellen, dass die Insassen gesund sind.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by David Buchan