Wie die Heiz- und Kühlanforderungen variieren, hängt davon ab, in welchem ​​Zustand Sie leben

Die Vereinigten Staaten haben so viele verschiedene Arten von Regionen und Staaten, die sich in Klima, Gelände und dem, was dort natürlich wächst, unterscheiden. Aus diesem Grund herrschen in einigen Staaten extreme Temperaturen und Wettermuster, in anderen vier typische Wetterperioden. Einige Orte im äußersten Süden wie Florida oder der nördlichste Punkt wie Minnesota haben sehr heiße bzw. sehr kalte Temperaturen. In Florida herrscht hohe Hitze und Luftfeuchtigkeit, was ein gutes HLK-System in Orlando erfordert, das auch für die Klimatisierung und die Reparatur von Wechselstrom in Orlando unerlässlich ist.

In den Vereinigten Staaten gibt es mehrere Bundesstaaten mit sehr hohen Temperaturen. In der östlichen Hälfte der USA werden Staaten wie Florida oder Alabama in den Sommermonaten sehr heiß, und was es noch unangenehmer macht, ist, dass die Luftfeuchtigkeit normalerweise auch ziemlich hoch ist. Um diese Wärme abzuführen, ist eine Klimaanlage unerlässlich. Da die meisten Häuser in Florida keine Keller haben, können Sie sich nicht unter die Erde zurückziehen, um sich abzukühlen. Eine gute Klimaanlage, egal ob es sich um eine Fenstereinheit oder eine zentrale Klimaanlage handelt, trägt dazu bei, dass das Leben in diesen heißen, feuchten Klimazonen in den Sommermonaten erträglicher bleibt.

Die westlichen Staaten haben auch sehr heiße Temperaturen, aber ohne Feuchtigkeit. Staaten wie Arizona oder Nevada können häufig Temperaturen über 110 Grad erreichen, aber die Hitze ist trocken, so dass hier möglicherweise andere Kühlmethoden funktionieren, die in feuchten Staaten nicht funktionieren würden. Viele Menschen benutzen Sumpfkühler, die sich auf dem Dach des Hauses befinden. Dies hilft, das Haus mit Wasser zu kühlen und die heiße Luft aus dem Haus zu drehen. Oft denken Sie vielleicht, Sie befinden sich in einem Haus mit Klimaanlage, aber es wird wirklich von einem Sumpfkühler abgekühlt. Diese wären jedoch in einem Zustand mit Feuchtigkeit nicht gut.

Extreme Kälte tritt in nördlichen Staaten wie Minnesota auf. International Falls, MN, zeichnet häufig die kältesten Temperaturen des Jahres auf, da es an unseren Nachbarn im Norden Kanadas grenzt. Minnesota besteht aus Tausenden von Seen, die während des langen Winters zugefroren sind, und es ist bekannt, dass es in diesem Zustand von September bis Mai schneit. Ein gutes Heizsystem ist wichtig, um hier warm zu bleiben, aber viele verlassen sich auch auf ihre Kamine oder Holzöfen, um ihre Häuser zusätzlich zu heizen. Gute isolierte Fenster helfen, da Minnesota ziemlich sonnig ist und Ihr Zuhause durch passive Sonnenwärme leicht erwärmt werden kann. Die Menschen, die hier leben, sind an die Kälte gewöhnt und tragen zusätzliche Schichten und Pullover, um sich zu Hause wohl zu fühlen.

Viele Regionen in den Vereinigten Staaten haben heiße und kalte Temperaturen und benötigen ein gutes Kühl- und Heizsystem, um eine angenehme Temperatur in ihren Häusern aufrechtzuerhalten. Angesichts des wirtschaftlichen Abschwungs suchen die Menschen ständig nach Alternativen, um beim Heizen und Kühlen Geld zu sparen. Derzeit werden viele Steuervergünstigungen angeboten, um energiesparende Komponenten für Ihr Zuhause zu erwerben.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Connor R Sullivan

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen