Dos und Don'ts beim Einkaufen Baby Kleider


Kleine Kleinkinder sind die erstaunlichsten und liebenswürdigsten Kreaturen in dieser ganzen weiten Welt. Babys haben 5 mal empfindlichere Haut als ein Erwachsener, so dass sie auch extra besondere Pflege von jedem erwarten entweder Kleidung oder Baby-Produkte, die wir für sie verwenden. Wenn Sie verwirrt sind, was für Ihr neugeborenes Baby zu kaufen, dann müssen Sie nicht peinlich oder besorgt sein, weil es viele Eltern wie Sie da draußen gibt.

Viele erstmalige Eltern finden sich verwirrt, wenn es ist Kommt zum kaufkleid für ihr kind Aus meiner Erfahrung erzähle ich Ihnen, dass der Kauf von Kleidern für diese kleinen adorable Babys eine sehr aufregende Aufgabe ist.

1. Vorrang für Stoffe: –

Es gibt Sorten von Stoffen auf dem Markt für empfindliche Baby-Haut. Denken Sie immer daran, dass die Haut eines Babys viel empfindlicher ist, als Sie sich vorstellen können, das ist der Grund, warum Eltern nach weichem, glattem und hautfreundlichem Stoff suchen müssen. Sie können das Tuch nach innen drehen und die Weichheit mit der Hand fühlen. Babys bekommen Hautausschläge leicht zu versuchen, um harte und kratzige Sachen zu vermeiden, können sie schaden Baby's weiche Haut. So ist Baumwolle die beste Option. Baumwolltuch wird nach dem ersten Waschen 10% geschrumpft; Kaufen Sie 1 oder zwei Größen voraus als Ihre tatsächliche Babygröße.

2. Bequeme Kleidung gibt Ihnen glückliches Baby: – ​​

Immer kaufen bequemes Tuch für Ihr Baby. Vermeiden Sie harte Flecken auf der Kleidung. Schauen Sie nach keinem Kragen oder weichen Kragen Oberbekleidung. Der Kragen und die Flecken machen das Tuch entzückend, aber es fühlt sich nicht wohl für Baby, das es dem Babyhals Ausschläge zufügen kann. Sie werden es bereuen, kurz nach 5 Minuten legen Sie es auf den Körper Ihres schönen Kindes. Stellen Sie sicher, dass das Tuch, das Sie kaufen, genug Platz hat, um durch den Kopf des Babys zu gehen; Das Setzen des engen Nackentuches durch den Kopf des Neugeborenen kann ihm viele Wege verletzen.

3. Kaufen Sie Kleidung nach Wetter: –

Immer kaufen Kleidung, die für Ihr Baby nach den verschiedenen Wetterbedingungen geeignet sind. Für die Wintersaison betrachten einteilige Outfits, die sogar Babyfüße warm halten. Vermeiden Sie etwas wie Stöcke um die Taille des Babys und macht ihn bequem. Kaufen Sie keine Jeans oder Hosen, obwohl sie modisch aussehen, wenn sie nicht bequem sind. Für Sommersaison für offene Nackenbaumwolloberbekleidung mit weichen Shorts. Kaufen Sie diese Tücher, die sie für Hitze schützen können.

4. Sparen Sie Geld: –

Kaufen Sie nicht genaue Größe Tuch von Säugling immer für 1 oder 2 Größe vor seiner tatsächlichen Größe, der Grund hinter ist Babys wachsen schnell und einige Stoffe schrumpfen 10% nach dem ersten waschen. Einige Läden verkaufen Kleidung zu günstigeren Preisen, wenn Sie sie in Sets kaufen, bedeutet es nicht, dass Sie alle Kleider nur für den Sommer kaufen. Wenn Ihr Baby 8 Monate alt ist, kaufen Sie 14-18 Monate Baby Kleidung auch.

Don'ts

1. Vermeiden Sie Erstickungsgefahren: –

Vermeiden Sie immer Kleider mit zusätzlichen Knöpfen und Reißverschlüssen, Ihr kostbares Baby kann sie versehentlich verschlingen und von Zeit zu Zeit immer nach einem losen Knopf und gebrochenem Reißverschluss auf Babytuch suchen, wenn es gibt Irgendwie fixieren oder das Tuch wechseln In den Sommern kaufen Sie offene T-Shirts für Baby und für die Wintersaison kaufen Sie einteilige Outfits ohne Knopf an Ärmeln.

2. Kaufen Sie nicht teure modische Kleidung: –

Kaufen Sie nie teure Kleidung für Ihr Baby gibt es zwei Gründe dafür. Das erste ist Babys wachsen schneller so bald werden die teuren Kleider nichts wert sein. Sommerkleidung ist im Winter nicht anders. Der Zweite der wichtigste Grund ist, dass die modische Kleidung nicht bequem für Babys ist, die sie Patches, Reißverschlüsse extra Knöpfe und viele mehr haben, die die Babyhaut reizen können, sogar ihm rote Flecken geben.

3. Nicht kaufen Tight Elastic: –

Versuchen Sie, enge elastische Hosen, Jeans und T-Shirt Ärmel zu vermeiden. Tight elastische Tuch kann Säugling extrem unangenehm und es kann sogar kratzen den Teil des Körpers, wo die elastischen reibt. Immer nach Shorts oder Hosen mit mildem Elastik oder ohne Gummiband suchen.

  • Wähle Stoff, der bei dem Atem des Babys kein Problem schafft
  • Versuche, den Grund zu finden, ob Baby ständig weint, Kleidung könnte ihn beunruhigen.
  • Kaufen Sie nicht enge Kleider, immer für etwas größere Größe als tatsächliche Babygröße zu suchen.
  • Wähle Kleider, die leicht aufgesetzt und verschoben werden können.
  • Babyhandschuhe und Socken müssen extra weich sein. Giver extra Pflege auf den Hals des Babys, Hände, Füße und Taille.
  • Wenn Sie von der Mode versucht werden, gehen Sie für sie aber bleiben in Baby-Komfort-Zone.
  • Wenn es einen Verkauf gibt, kaufen Sie nicht Kleidung in der Masse für eine Jahreszeit, denken Sie intelligent
  • Immobilienmakler Heidelberg

    Makler Heidelberg


    Immobilienmakler Heidelberg

    Makler Heidelberg


    Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
    Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
    Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


    Source by Rand Hupper